• Monika Klöcker

Club 50plus startet

Aktualisiert: 29. März 2019

Am Dienstag, den 12. März 2019 startet der Diakonie-Stammtisch Club 50plus mit seiner Auftaktveranstaltung im Gasthof Maximilian, Gmund.


Treffen mit netten Menschen, gemeinsame Aktivitäten, anregende Diskussionen

Der Club 50plus ist ein offener Stammtisch, organisiert von der Diakonie Tegernseer Tal für alle „50plus“ aus dem Tegernseer Tal und Umgebung.


Auftaktveranstaltung am Dienstag, 12.03.2019 um 18:30 Uhr im Gasthof Maximilian in Gmund.


Der dritte Lebensabschnitt, beginnend mit „50plus“ ist charakterisiert durch beginnende Umbrüche und neue Fragestellungen. Die Kinder sind erwachsen und vielleicht schon aus dem Haus, in der beruflichen Tätigkeit zeichnet sich ein Ende ab, Veränderungen werden greifbarer und die Frage nach der Sinnhaftigkeit immer drängender. Gleichzeitig ist der Wunsch nach neuen Kontakten, gemeinsamen Erlebnissen mit Gleichgesinnten und geistigen Anregungen da.



Bei den geselligen Treffen des „Club 50plus“ kommen Menschen zusammen, die schon über Lebenserfahrung verfügen, aber noch nicht zu den „älteren Senioren und Seniorinnen“ zählen.


Neben den anregenden Diskussionen beim monatlichen Stammtisch im Gasthof Maximilian in Gmund werden gemeinsame Unternehmungen organisiert: Sport, Kultur, Kulinarik, Ausflüge und Vorträge zu verschiedenen Aspekten des dritten Lebensabschnittes.

Frau Monika Klöcker von der Diakonie Tegernseer Tal freut sich auf alle, die beim monatlichen Stammtisch vorbeikommen und bei lebendigen Diskussionen und gemeinsamen Unternehmungen dabei sind.


Kontakt für Rückfragen: Monika Klöcker, Verwaltungsleiterin Diakonieverein

Tel. Nr.: 08022-74204, email: info@diakonie-tegernseer-tal.de

© 2018 DIAKONIEVEREIN der
Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden
im Tegernseer Tal e.V.

Kontakt  |  Hilfe vor Ort  |  Impressum  |  Datenschutz

Die "Evang.-Luth. Kirchengemeinde Tegernsee, Rottach-Egern und Kreuth " ist  nicht  Mitglied  des  DIAKONIEVEREIN  der  Evangelisch-Lutherischen  Kirchengemeinden  im  Tegernseer Tal e.V.