Gmunder Tafel braucht Unterstützung

Aktualisiert: 18. Dez 2019

Hätten Sie Lust, bei uns mitzumachen und sich mit uns zu freuen, wenn sich viele andere Menschen freuen? Wir suchen z. B. Fahrer und echt starke Männer.

In der Tegernseer Stimme vom 9. Dezember 2019 schreibt David Drezga über unsere kleinen aber auch großen alltäglichen Herausforderungen, denen sich unsere Mitarbeiter immer wieder aufs Neue stellen.

" [...] Die größte Sorge der Leiterin ist aber derzeit der Personalmangel. Vor allem bräuchten sie Fahrer und kräftige Männer, um die Waren von den Spendern einzusammeln und zur Tafel zu bringen. Dabei müssen beispielsweise Kisten getragen und in die Regale eingeräumt werden. Die Lebensmittel kommen glücklicherweise schon seit Jahren von Supermärkten, Metzgereien oder Bäckereien aus der Umgebung. Salat ist darunter, ebenso wie Obst, Milch, Käse, Brot, Tee, Zucker oder auch Nudeln." [...] Lesen Sie den kompletten Artikel auf der Website der Tegernsee Stimme, www.tegernseerstimme.de Lieber Leser, liebe Leserin, hätten Sie Freude daran, sich für einen wirklich guten Zweck einzusetzen? Möchten Sie Teil einer herzlichen und motivierten Truppe sein, die anderen Menschen etwas gibt? Schreiben Sie uns eine eMail. Wir freuen uns über jeden, der bei uns mitmacht.

-> www.diakonie-tegernseer-tal.de/gmunder-tafel

© 2018 DIAKONIEVEREIN der
Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden
im Tegernseer Tal e.V.

Kontakt  |  Hilfe vor Ort  |  Impressum  |  Datenschutz

Die "Evang.-Luth. Kirchengemeinde Tegernsee, Rottach-Egern und Kreuth " ist  nicht  Mitglied  des  DIAKONIEVEREIN  der  Evangelisch-Lutherischen  Kirchengemeinden  im  Tegernseer Tal e.V.