Beratungsdienste

Wenn Menschen auf Unterstützung angewiesen sind, ist die Beratung über vorhandene Angebote und Möglichkeiten wichtig.

Wir sind für Sie da. Fragen / schreiben Sie uns!

Beratung für pflegende Angehörige:

 

  • Pflege- und Hilfsmittel, z.B. Hausnotruf

  • Beratung in der Häuslichkeit des Pflegebedürftigen

  • Schulungen für pflegende Angehörige

  • Information über Entlastungsangebote, wie z.B. Hilfe bei der Haushaltsführung, Betreuung in der Häuslichkeit, Betreuung in Tageseinrichtung, 

  • Gesprächsgruppen

ABGESAGT: BASIS – Pflegekurs "Einführung in die Grundpflege" für Angehörige

Aufgrund der gegenwärtigen äußeren Umstände haben wir den BASIS-Pflegekurs auf unbestimmte Zeit verschoben.

Bitte informieren Sie sich hier oder bei der VHS über neue Termine.

Diakonie Tegernseer Tal und Volkshochschule Gmund bieten für pflegende Angehörige eine Einführung in die Grundpflege.

Die meisten Familien entschließen sich bewusst dafür, die pflegebedürftigen Angehörigen zunächst selbst zu pflegen. Doch die wenigsten Angehörigen sind gelernte Pfleger oder Krankenschwestern. Um den Pflegealltag leichter bewältigen zu können und auch eine gewisse Sicherheit zu erlangen, bieten Pflegekurse den pflegenden Angehörigen wichtige Basisinformationen für die häusliche Pflege.

Die meisten pflegenden Angehörigen können zwar bei hauswirtschaftlichen Angelegenheiten wie beim Putzen, Kochen oder Einkaufen helfen, da sie aber über kein Fachwissen in der Pflege verfügen, besteht oft die Angst, etwas falsch zu machen. Deshalb bietet die Diakonie Tegernseer Tal in Kooperation mit der VHS einen speziellen Kurs für pflegende Angehörige an.

Termine

Teil 1: Dienstag, - Termin wird bekanntgegeben                    

Die individuelle Versorgung des Pflegebedürftigen, Körperpflege, Kleiderwechsel, Pneumonieprophylaxe, Welche Möglichkeiten bietet  die Pflegeversicherung?

Teil 2: Dienstag, - Termin wird bekanntgegeben  

Mobilisierung und Wohnraumgestaltung, Förderung der Mobilität, Lagerung, Transfer, Sturz- und, Hilfsmittel zur Bewältigung der technische Hilfsmittel und Wohnraumanpassung

 

Teil 3: Dienstag, - Termin wird bekanntgegeben  

Ernährung und Nahrungsaufnahme, Ausscheidung, Essen und Trinken bei Schluckproblemen, Ernährung über PEG, Umgang mit  Inkontinenzproblemen, Hilfsmittel bei Inkontinenz

Ort:             Tagespflege Hiltl, Wallbergstr. 3, 83707 Bad Wiessee

Dozentin:    Erna Wirth, Pflegedienstleitung Diakonieverein

Gebühr:      30 €, Mitglieder des Diakonieverein: 24 € (-> jetzt hier Mitglied werden)

Anmeldung unter Diakonie: 08022-769581 oder VHS Gmund: 08022 - 7254

Wegweiser zu bestehenden Angeboten
  • Beratung altersgerechter Umbau von Wohnungen

  • Nachbarschaftshilfe

  • Schuldenberatung

  • Rentenberatung

  • Finanzieller Unterstützungsbedarf

  • Mehrgenerationenhaus


Beratung und Information für Seniorinnen und Senioren
  • Gesellschaftliche Teilhabe bei Seniorennachmittagen und Ausflügen

  • Unterstützung bei Formalitäten und Ämtererledigungen

© 2018 DIAKONIEVEREIN der
Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden
im Tegernseer Tal e.V.

Kontakt  |  Hilfe vor Ort  |  Impressum  |  Datenschutz

Die "Evang.-Luth. Kirchengemeinde Tegernsee, Rottach-Egern und Kreuth " ist  nicht  Mitglied  des  DIAKONIEVEREIN  der  Evangelisch-Lutherischen  Kirchengemeinden  im  Tegernseer Tal e.V.