Die Gmunder Tafel – 
Teil des Diakonievereins

Die Ausgabe der Lebensmittel erfolgt
Samstags von 14:30 bis 16:00 Uhr
Wiesseer Str. 10 (ehemaliger Waitzinger Hof)
gegenüber vom Bahnhof in Gmund.

Wem wird geholfen?

Die Tafel stellt für Familien und Alleinstehende mit geringem Einkommen, vor allem aber auch für ältere Menschen mit spärlicher Rente eine wöchentliche Grundversorgung mit Lebensmitteln sicher. 

Wenn Sie das erste Mal kommen, um Lebensmittel abzuholen:

Bitte bringen Sie Ihren Bescheid vom Landratsamt (z. B. Sozialhilfe) oder eine Bestätigung der Gemeinde mit.

Der Ausweis für die Gmunder Tafel wird dann ausgestellt. Pro Besuch wird ein symbolischer Kostenbeitrag in Höhe von 1€ erhoben.

Wer hilft?

Über fünfzig erfahrene ehrenamtliche Helfer des Diakonievereins holen Samstags die Lebensmittel ab, sortieren in die Regale ein und geben Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs an die Menschen aus. Der diakonische Auftrag, der Dienst am Nächsten, ist die Motivation. Schwache und Benachteiligte sollen möglichst unbürokratisch Hilfe erhalten.

 

Wie wird geholfen?

Wir verteilen qualitativ einwandfreie Lebensmittel an die Tafelbesucher. So werden diese Produkte einem wohltätigen Zweck zugeführt  und helfen, wirkliche Not zu lindern. Gleichzeitig werden Ressourcen geschont, weil bereits Produziertes nicht entsorgt werden muss, sondern konsumiert wird.

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Petrika Kolodziezyk 

Tel. 0160 - 3 111 555

tafel@diakonie-tegernseer-tal.de

Wie können Sie helfen?

  • Ehrenamtliche Mitarbeit

  • Lebensmittelspenden

  • Geldspenden für den Unterhalt unseres Kühlautos und Zukäufe von Lebensmitteln
       Gmunder Tafel
       DE46 7115 2570 0000 8728 479
       Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee

Können Sie uns unterstützen? Dann melden Sie sich bitte per eMail bei uns.

© 2018 DIAKONIEVEREIN der
Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden
im Tegernseer Tal e.V.

Kontakt  |  Hilfe vor Ort  |  Impressum  |  Datenschutz

Die "Evang.-Luth. Kirchengemeinde Tegernsee, Rottach-Egern und Kreuth " ist  nicht  Mitglied  des  DIAKONIEVEREIN  der  Evangelisch-Lutherischen  Kirchengemeinden  im  Tegernseer Tal e.V.