• Monika Klöcker

Der Diakonieverein sagt herzlich „Danke“

Der Hagebaumarkt in Miesbach hat auch dieses Jahr den Diakonieverein Tegernseer Tal e.V. großzügig unterstützt.

Der Diakonieverein Tegernseer Tal betreut und pflegt zahlreiche ältere Mitbürger und Mitbürgerinnen. Neben den pflegerischen Aufgaben wird es immer wichtiger, Ansprechpartner und sozialer Kontakt für die oftmals allein lebenden Senioren und Seniorinnen zu sein. Die Altenpflegerinnen und Altenpfleger des Diakonievereins erleben dies täglich. „Die ganz große Motivation in diesem Beruf ist die Freude der Pflegebedürftigen darüber, dass die vertraute Person vom Diakonieverein in die Wohnung kommt. Leider ist dies für viele Pflegebedürftige oftmals der einzige soziale Kontakt.“ erzählt Frau Klöcker vom Diakonieverein.

Um den Seniorinnen und Senioren eine Freude und ein Weihnachtsgeschenk zu machen, bringt der Diakonieverein jedes Jahr mit der Weihnachtskarte einen Weihnachtsstern ins Haus.

Frau Fröber, Marktleiterin des Hagebaumarkt in Miesbach, hat für diese Aktion ein offenes Ohr und ein großes Herz. Auch dieses Jahr wieder spendet der Hagebaumarkt Miesbach 200 Weihnachtssterne an den Diakonieverein zur Weiterverteilung an pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren. Nun wartet das wunderschöne rote Blütenmeer in der Diakoniestation in Gmund auf die Verteilung durch die Pflegekräfte des Diakonievereins.


Der Diakonieverein sagt herzlich „Danke“ im Namen aller Pflegebedürftigen!


Kontakt für Rückfragen: Monika Klöcker, Verwaltungsleiterin Diakonieverein

Tel. Nr.: 08022 – 74204, email: info@diakonie-tegernseer-tal.de


Frau Ramona Fröber, Markleiterin Hagebaumarkt Miesbach übergibt 200 Weihnachtssterne an den Diakonieverein Tegernseer Tal e.V.

Pressemitteilung als PDF

Frau Ramona Fröber, Markleiterin Hagebaumarkt Miesbach übergibt 200 Weihnachtssterne an den Diakonieverein Tegernseer Tal e.V.

© 2018 DIAKONIEVEREIN der
Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden
im Tegernseer Tal e.V.

Kontakt  |  Hilfe vor Ort  |  Impressum  |  Datenschutz

Die "Evang.-Luth. Kirchengemeinde Tegernsee, Rottach-Egern und Kreuth " ist  nicht  Mitglied  des  DIAKONIEVEREIN  der  Evangelisch-Lutherischen  Kirchengemeinden  im  Tegernseer Tal e.V.